Die Karriereberaterin von karriere tutor telefoniert mit einem Kunden

Du hast Fragen zu unseren Weiterbildungen?

Wir beraten dich kostenfrei und unverbindlich

Gerne beraten wir dich kostenfrei!

0800 345 00 02

Mail schreiben

    Wir rufen dich in 15 Min zurück

    Mo–Fr 8–20 Uhr | Sa 11–15 Uhr

    Lerntipps | 1 Min. Lesezeit

    Für Multiple-Choice-Tests lernen

    Autorbild von karriere tutor® Verfasst durch karriere tutor®

    Fuer-Multiple-Choicetest-lernen

    Ob in der theoretischen Führerscheinprüfung, im Studium oder bei Deutschlands beliebtestem Fernsehquiz: Wissen wird gerne mit Multiple-Choice-Tests abgefragt. Auch bei karriere tutor® kommen in einigen Lehrgängen Multiple-Choice-Tests zum Einsatz. Unsere Dozenten wissen deshalb genau, wie Sie sich am besten darauf vorbereiten können.

    Den Kern der Frage erkennen

    Multiple-Choice-Tests geben eine Aufgabenstellung mit mehreren vorformulierten Antwortmöglichkeiten vor, aus denen die richtigen Antworten ausgewählt werden müssen. Versuchen Sie als erstes, den Kern der Frage – die Focus Area – zu identifizieren. Lesen Sie sich dazu die Fragestellung ganz genau durch. Um was geht es? Was sind essenzielle Informationen, die für die Beantwortung der Frage entscheidend sind, was ist überflüssige Prosa.

    Ausschlussverfahren

    Wenn Sie den Kern der Frage nicht auf Anhieb erkennen können, nutzen Sie das Ausschluss-Prinzip, um die falschen Antworten zu identifizieren. Halten Sie dabei nach doppelten Verneinungen und negativen und/oder positiven Buzzwords Ausschau. Falsche Antworten fallen Ihnen dadurch schneller auf. Konzentrieren Sie sich dann auf die verbleibenden Möglichkeiten.

    Üben, üben, üben

    Bei vielen Prüfungen sind Musterprüfungen oder auch die Klausuren vorangegangener Jahrgänge erhältlich. Üben und wiederholen Sie damit im Vorfeld so viele Fragen wie möglich.

    Selbstgespräche führen und Antworten begründen

    Stellen Sie sich die in der Frage geschilderte Situation bildhaft vor. Wenn Sie dann die Antwortmöglichkeiten im Kopf durchspielen, begründen Sie Ihre Wahl der korrekten und falschen Antworten. Hier kann es auch hilfreich sein, wenn Sie sich die Fragen und Antworten laut vorlesen. Nutzen Sie auch das Selbstgespräch, um zu begründen, warum welche Antwort richtig und welche falsch ist. Auf diese Weite können Sie Wissen, was Sie im Multiple-Choice-Test schnell abrufen müssen, verinnerlichen.

    Bleibe up to date!

    Mit unserem Newsletter bist du bestens informiert: Du verpasst kein Webinar sowie keine Veranstaltung mehr und weißt bestens über Strategien für mehr beruflichen Erfolg Bescheid.

    Newsletter anmelden